album_cover
Band

Liebe Patientin, Lieber Patient!  Vielen Dank, dass sie sich für unser Allheilmittel Tora Bora Allstars entschieden haben. Nach fünfjähriger Entwicklungszeit ist es uns gelungen ein Produkt zu kreieren, das im Bezug auf Wirksamkeit und akustischer Qualität seines Gleichen sucht.

Bitte lesen sie sich folgende Gebrauchsanweisung aufmerksam durch.

 

Tora Bora Allstars Endorphin

  • Arzneilich wirksame Bestandteile: Reggae, Ragga, Ska und Rocksteady
  • Sonstige Bestandteile: Latin, Swing, Blues, Hip-Hop,
  • Darreichungsform und Inhalt: Deutsche Texte, atemberaubende Grooves...
  • Pharmazeutische Unternehmer und Hersteller: energiegeladene Rhytmusgruppe, tighte Gitarren, knüppelharte Bläser,ekstatischer Keyboarder, hoch potente Sänger
  • Anwendungsgebiete: Partys ohne Stimmung, Freundin weg, Geld alle, Partys ohne Leute, Sommer ohne Sonne, Geld von der Freundin mit zum besten Freund genommen (im Winter), o. Ä.
  • Gegenanzeigen - Wann dürfen sie Tora Bora Allstars nicht anwenden: Bei Überempfindlichkeit gegenüber hohen Dosen Endorphins.
  • Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung: Mehrmals täglich in beide Ohrenöffnungen einführen, dabei tief ein- und ausatmen oder freie Bewegungsform wählen. Mindestens alle 4 Wochen in konzertierter Form einzunehmen.
  • Überdosierung und Anwendungsfehler: Taubheitsgefühle in Ohren und Beinen, Rauschzustand, Schwangerschaft
  • Nebenwirkungen: Tora Bora Allstars besitzt ein hohes Suchtpotenzial und kann zu abnormen Verhaltensweisen wie z.B. Stagediven, oder Moschen führen. Des Weiteren wird von Personen berichtet, bei denen Tora Bora Allstars zu schweren Veränderungen des Bewusstseins geführt hat, wie z. B. zu politischem Interesse, sozialem Bewusstsein oder eigener Meinung.

 

Fabeau

fabeau

Trombone

LEo

leo

Keyz Synthesizer

Erde

erde

Drums

Flowmotion

flowmotion

Guitar

Budman

budman

Vocals

Dr.Dandy

drdandy

Vocals

LeTim

letim

Bass

Jean Boheme

jean

Trumpet Flügelhorn